-

TRAM2000

Rheinische Bahngesellschaft Düsseldorf - Tickets & Tarife

letzte Aktualisierung: 27. Januar 2017

-

Seit 01. Januar 2012 bietet der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) seinen Kunden mehr Wahlmöglichkeiten und damit mehr Flexibilität. Denn ab Januar stehen im Verbund nun fünf Preisstufen A bis E zur Verfügung. Das Gesamtangebot haben wir für Sie im Anschluß verlinkt. Für Zeitfahrausweise wurde die Preisstufe A, die nach wie vor innerhalb einer Stadt gilt seit 2015 nochmals unterteilt. Die Preisstufe A1 gilt in kleineneren Städten, die Preisstufe A2 in Städten mittlerer Größe und die Preisstufe A3 in große Städten. Unsere tabellarische Auflistung beschränkt sich auch weiterhin nur auf die 4 Preisstufen A bis D.

Auf Mittelstrecken günstiger fahren
Die Ticketpreise orientieren sich dabei mehr als bisher an der Länge der gefahrenen Strecke: Wer auf mittleren Entfernungen unterwegs ist, fährt günstiger, wer besonders weit reist, zahlt entsprechend mehr.
Die Geltungsbereiche von Kurzstrecke, Preisstufe A und Preisstufe B bleiben unverändert.

Düsseldorf gehört tariflich zum Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), und umfasst mehrere Tarifgebiete. Die genauen und sehr umfangreichen Strukturen des VRR sind auf der Homepage des Unternehmens aufgeführt. Wichtig ist, das der gesamte VRR seit 2012 in die fünf Tarifzonen A, B, C, D und E unterteilt ist. Für eine Fahrt innerhalb einer Stadt benötigen Sie ein Ticket der Preisstufe A. Um in eine der angrenzenden Städte zu gelangen, ist in der Regel ein B-Ticket zu lösen. Da für Zeitkarten etwas andere Regelungen greifen, beschränken wir uns in der folgenden Tabelle allein auf die Vorstellung von Einzeltickets und Tageskarten. Grundsätzlich gilt, es gibt bei Einzeltickets keine Rück- und Rundfahrten.

Tickets sind im Vorverkauf oder im Fahrzeug, teilweise an Automaten oder beim Fahrer erhältlich. Die Fahrausweise sind sofort nach Zustieg zu entwerten. Bitte achten Sie beim Kauf im Fahrzeug darauf, ob das Ticket noch entwertet werden muss, oder es bereits entwertet ausgegeben wurde.

Die wichtigsten Tarife haben wir in der folgenden Tabelle für Sie zusammengefasst. Die komplette Tarifübersicht des VRR ist zuvor verlinkt.

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) bietet eine Mobilitätsgarantie an, die bei Verspätungen ab 20 Minuten greift.

Stand vom 01.01.2017

-

-
-
- - - - - -
Ticketart Kurzstrecke Preisstufe A Preisstufe B Preisstufe C Preisstufe D
- - - - - -
Einzelticket Erwachsene Reichweite für Kurzstrecken- tickets siehe Aushang an den Haltestellen; maximale Fahrzeit 30 Minuten

1,60 Euro

maximale Fahrzeit 90 Minuten

2,70 Euro

maximale Fahrzeit 120 Minuten

5,80 Euro

maximale Fahrzeit 180 Minuten

12,10 Euro

maximale Fahrzeit 240 Minuten

15,00 Euro

- - - - - -
Einzelticket  Kind

für Kinder von 6 - 13 Jahre; unter 6 Jahren werden Kinder kostenlos befördert; ab 14 Jahre ist der volle Fahrpreis zu entrichten

Reichweite für Kurzstrecken- tickets siehe Aushang an den Haltestellen; maximale Fahrzeit 30 Minuten

1,60 Euro

maximale Fahrzeit 90 Minuten

1,60 Euro

maximale Fahrzeit 120 Minuten

1,60 Euro

maximale Fahrzeit 180 Minuten

1,60 Euro

maximale Fahrzeit 240 Minuten

1,60 Euro

- - - - - -
4er Ticket Erwachsene wie Einzelticket Kurzstrecke

5,90 Euro

maximale Fahrzeit 90 Minuten

10,00 Euro

maximale Fahrzeit 120 Minuten

20,90 Euro

maximale Fahrzeit 180 Minuten

42,80 Euro

maximale Fahrzeit 240 Minuten

52,50 Euro

- - - - - -
4er Ticket Kind

für Kinder von 6 - 13 Jahre; unter 6 Jahren werden Kinder kostenlos befördert; ab 14 Jahre ist der volle Fahrpreis zu entrichten

wie Einzelticket Kurzstrecke

5,90 Euro

maximale Fahrzeit 90 Minuten

5,90 Euro

maximale Fahrzeit 120 Minuten

5,90 Euro

maximale Fahrzeit 180 Minuten

5,90 Euro

maximale Fahrzeit 240 Minuten

5,90 Euro

- - - - - -
Zusatz-Ticket

Bedingungen sind in der Broschüre Tarifübersicht aufgeführ, in Klammern Preis für 4er Zusatz-Ticket

3,40 Euro

(12,20 Euro)

3,40 Euro

(12,20 Euro)

3,40 Euro

(12,20 Euro)

3,40 Euro

(12,20 Euro)

3,40 Euro

(12,20 Euro)

- - - - - -
Tagesticket

gültig für 1 Person ab  Entwertung bis Betriebsschluss

- 6,80 Euro 13,90 Euro 23,60 Euro 28,40 Euro
- - - - - -
Gruppenticket

zum Preis des Tagestickets wird für jede weitere mitgenommene Person der aufgeführte Preis fällig, gültig ab  Entwertung bis Betriebsschluss

- 3,20 Euro 3,70 Euro 4,20 Euro 4,90 Euro
- - - - - -
Alle Angaben ohne Gewähr
Außerdem werden eine Reihe von weiteren Zeitkarten, auch für das gesamte Verbundgebiet angeboten. Darüber informieren die Internetseiten der Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR), die wir unter unserer Link-Rubrik aufgeführt haben.
Fahrgäste ohne gültigen Fahrausweis zahlen eine Nachlösegebühr in Höhe von 60,00 Euro.
-

-

Ticket-Galerie

-

-