-

TRAM2000

Ruhrbahn GmbH - RBV

letzte Aktualisierung: 01. Januar 2018

-

Foto: © Torsten Rack

-
Ruhrbahn GmbH, Zweigertstraße 34, 45130 Essen

Essen eröffnet: 23.08.1893 (elektrisch), Mülheim an der Ruhr eröffnet: 09.07.1897 (elektrisch), Ruhrbahn GmbH gegründet: 01.09.2017 (elektrisch)

Spurweite: 1000 mm und 1435 mm, Linienlänge: 153,6 km (Straßenbahn 119,1 und Stadtbahn 34,5 km)  11 Straßenbahn- und 3 Stadtbahnlinien, 186 Triebwagen in 3 Betriebshöfen plus 19 Arbeits- und Museumsfahrzeuge

-
 
-

01. Januar 2018 - Nach den erfolglosen Bündnissen MEO und VIA nun die Fusion zur RUHRBAHN

Segen oder Fluch? Die Rhein-Neckar Verkehrs GmbH hat es bereits 2009 vorgemacht - nun ziehen Essen und Mülheim nach. Sie fusionieren zur RUHRBAHN. Wird nun alles besser? mehr>>>

-

07. März 2011 - Schaffen gebrauchte Bochumer M6S-Triebwagen in Mülheim die Wende?

Nach Jahren des Fahrzeugmangels und der scheinbar systematischen Abwirtschaftung sollen nun gebraucht aus Bochum übernommene M6S-Triebwagen helfen die größte Not zu lindern. mehr>>>

-

21. Januar 2007 - Niederflurwagen weiter abgestellt

Nach den festgestellten Rissen in den Fahrzeuge der COMBINO-Familie von der Firma Siemens, wurden nun auch in den älteren Fahrzeugen vom Typ NF6D / MGT6D der gleichen Firma Risse ausgemacht. Bereits Ende letzten Jahres stellten die MVG / STOAG die Fahrzeuge ab. mehr>>>

-

07. September 2004 - Ungewöhnliche Betriebssituationen in Gelsenkirchen durch PUR-Konzert

Im neuen Stadion des Fußballclubs FC Schalke 04 finden auch andere große Veranstaltungen statt. Die Pop-Gruppe PUR trat hier an mehreren Abenden auf und verwandelte das Stadion in einen Hexenkessel. mehr>>>

-

17. August 2004 - Oberhausen verlängert Straßenbahnlinie 112 von Sterkrade Bahnhof bis Neumarkt

Am 07. November 2004 wurde die Verlängerung der Straßenbahnlinie 112 von Bahnhof Sterkrade zur nächsten Haltestelle Neumarkt offiziell eröffnet. Erst 1996 wurde die Straßenbahn in Oberhausen wieder eingeführt. mehr>>>

-

23. Juni 2004 - Eröffnung Endstelle GE-Horst der Linien 301 und Essens U17

Lange genug hat es gedauert. Die Essener Straßenbahnlinie 106 wurde bis nach Essen, Altenessen zurückgezogen. Dafür verkehrte fortan die Stadtbahnlinie U17 von der Margarethenhöhe kommend zuletzt bis Gelsenkirchen Fischerstraße. mehr>>>

-

16. Mai 2004 - Niederflurwagen bereiten Probleme mit den Radlagern

Was ist eigentlich los auf dem Schienenfahrzeugmarkt? Nachdem Siemens mit dem Combino einen der größten Flops im Straßenbahnbau überhaupt gelandet hat, ist nun auch die Konkurrenzfirma Bombardier in die Schlagzeilen geraten. mehr>>>

-