-

TRAM2000

Foto-Listen - Werbung

letzte Aktualisierung: 11. Juni 2014

-

Werbeliste "Damit Deutschland vorne bleibt"

             www.damit-deutschland-vorne-bleibt.de

Deutsche Verkehrsbetriebe haben ein Problem. Die Finanzierung ihrer Infrastruktur. In den zurückliegenden Jahren sind die die Nahverkehrsunternehmen in deutschen Landen von der Politik zur Sparsamkeit verdonnert worden. Die Defizite müssen sinken, Städte und Gemeinden sind nicht länger bereit Jahr für Jahr Millionenbeträge zuzuschießen. Um die geforderten Einsparungen zu leisten müssen die Betriebe auch an dem Erhalt der Infrastruktur sparen. Besonders deutlich wird das bei Tunnelstrecken. Die einst üppig geförderten Prestigeobjekte sind den Verfall preisgegeben. Für den Erhalt der Bausubstanz, aber auch der Gleis- und Zugsicherungsanlagen sind die Betriebe selbst verantwortlich, doch dafür ist kein Geld mehr da. Vor allem im Rhein-Ruhr-Gebiet ist so der Zerfall des ohnehin nur als Flickenteppich ausgeführten Stadtbahnnetzes vorprogrammiert. Die Initiative für eine zukunftsfähige Infrastruktur wirbt zum Deutschland-Tag des Nahverkehrs am 12. September mit Vollwerbungen an Fahrzeugen in ganz Deutschland. Neben Straßenbahnen wird auch an Bussen auf die Misere aufmerksam gemnacht und die neue Bundesregierung aufgefordert etwas zu tun.

Die folgende Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit! 

-

-

- - - - - - -

Berlin

TW-8002

Digital 2272 x 1704

 

Kein Bild

      nur Streifenwerbung
- - - - - - -
Bochum

TW-409

Digital 4912 x 3264

         
- - - - - - -
Dortmund

TW-304

Digital 4912 x 3264

         
- - - - - - -
Düsseldorf

TW-2016

Digital 2800 x 1867

  Kein Bild        
- - - - - - -
Frankfurt Oder

TW-205

Digital 2800 x 1867

  Kein Bild       nur Streifenwerbung
- - - - - - -
Essen

TW-1512

Digital 4912 x 3264

         
- - - - - - -
Köln

TW-4537

Digital 4912 x 3264

         
- - - - - - -

Rhein-Neckar

TW-5647

Digital 2272 x 1704

  Kein Bild        
- - - - - - -

--

-

Für Foto-Bestellungen teilen Sie uns bitte die Bildernummern schriftlich oder per e-mail mit.

-

-