-

TRAM2000

aktuelle Informationen und Updates - Monat Februar 2017

-

 

21.02.2017 - Leipzig - Neue XL-Straßenbahn von Solaris präsentiert

Die Leipziger Messe ist zwar nicht mehr das was sie zu DDR-Zeiten einmal war, aber bei der letzte Woche stattgefundenen Haus-Garten-Freizeit war ein ganz besonderer Gast da. Genaugenommen war er vor dem Messegelände ausgestellt. Die neue Leipziger XL-Straßenbahn von Solaris. Während der erste, TW-1001 bereits im Dezember letzten Jahres angeliefert wurde und bereits im "Erlkönig-Design" Probe- und Einstellfahrten absolviert, war nun der kürzlich eingetroffene Triebwagen 1002 unverhüllt zu sehen. Die Leipziger Verkehrsverbetriebe präsentierten ihn in der Woche vom 11. bis 19. Februar 2017 der Öffentlichkeit. Das 38 Meter lange Fahrzeug in Einrichtungsbauweise weist 4 überbreite Doppeltüren auf und kann 220 Fahrgäste befördern. Ein innovatives Lichtkonzept soll im Innenraum für mehr Wohlfühl-Charakter sorgen. Dazu tragen die Panoramafenster und die so genannte Lounge am Fahrzeugende ebenfalls bei. Bis 2020 sollen 41 dieser Fahrzeuge einen Großteil der zwar modernisierten aber hochflurigen T4D ersetzen. Die Phase der Inbetriebnahme bis zur Erteilung der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörde und dem ersten Fahrgasteinsatz soll etwa 6 Monate dauern. Demnach wäre im zweiten Halbjahr 2017 mit ersten Linieneinsätzen zu rechnen. Nach LVB-Angaben soll dieser Fahrzeugtyp dann vorrangig auf den Linien 4 und 10 zum Einsatz kommen.
Svend Weise aus Leipzig hat uns dankenswerter Weise einige Bilder übermittelt die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

 

Der neue vierteilige XL Einrichtungswagen von Hersteller Solaris vor dem Leipziger Messegelände am 19.02.2017.    -   Foto: © Svend Weise



 

Der neue vierteilige XL Einrichtungswagen von Hersteller Solaris vor dem Leipziger Messegelände am 19.02.2017.    -   Foto: © Svend Weise



 

Der neue vierteilige XL Einrichtungswagen von Hersteller Solaris vor dem Leipziger Messegelände am 19.02.2017.    -   Foto: © Svend Weise


Webauftritt der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB)
TRAM2000 Leipzig (D)Webversion     TRAM2000
Leipzig (D) Liniennetz Mobilversion
TRAM2000
Leipzig (D) Fahrzeugpark Mobilversion
TRAM2000
Leipzig (D) Tickets Mobilversion
TRAM2000
Leipzig (D) Links Mobilversion



16.02.2017 - Graz (Österreich) - Update, Seiten komplett aktualisiert und für mobile Endgeräte optimiert

Die Grazer Straßenbahn (Holding Graz Linien) hat sich in den letzten Jahren deutlich gewandelt. Im letzten Jahr konnte für die Linie 7 eine kurze Verlängerung am Landeskrankenhaus in St. Leonhard in Betrieb genommen werden. Vollständig ausgeliefert sind auch die insgesamt 45 Variobahnen von Hersteller Stadler, die Anfangs nur langsam in Fahrt kamen und mit diversen Fehlern behaftet ständig nachgebessert werden mußten. Das machte zunehmend Altfahrzeuge überflüssig. Dennoch wurden weit weniger Triebwagen verschrottet als neue hinzukamen. Einige Fahrzeuge der von Lohner und SGP gebauten GT6 konnten nach Braila (Rumänien) abgegeben werden. Ihre achtachsigen Vertreter sind noch weitgehend im Bestand, während die aus Duisburg übernommenen Achtachser abgestellt sind. Ebenfalls weiter im Einsatz sind die 1986/87 gebauten Gelenktriebwagen die 1999 um ein Niederflur-Mittelteil ergänzt wurden.
Wir haben die Fahrzeuglisten und die Infoseiten komplett aktualisiert und für mobile Endgeräte optimiert. Außerdem ist die Fahrzeug- und Fotoliste der Variobahnen mit Bildern bestückt und online.
Im Zuge der Aktualisierung der Grazer Seiten wurden auch die bereits verfügbaren Seiten von Braila (Rumänien, Rotterdam (Niederlande) und Wuppertal aktualisiert und optimiert. Damit sind auch die Anschlußlisten wieder vollständig online.

 

Variobahn TW-235 steht am 14. Juli 2015 an der (EH) Murpark in Liebenau abfahrbereit als Linie 4 nach Andritz.    -   Foto: © Torsten Rack



 

Auf diesem Bild hatte der GT6 TW-265 seine besten Zeiten in Graz bereits hinter sich. Am  14. Juli 2015 ist er mit einigen weiteren Fahrzeugen bereits abgestellt in der Remise Styrgasse. Im Mai 2016 ging er mit weiteren Triebwagen seiner Bauart auf die Reise nach Rumänien. In Braila hat er eine neue Heimat gefunden.    -   Foto: © Torsten Rack



 

Ihr täglich Brot verdienen sich ehemaligen Personentriebwagen 252 und 262 heuer als Arbeitsfahrzeuge. Ebenfalls am 14. Juli 2015 pausieren sie in der Remise Steyrgasse vor der Wagenhalle.    -   Foto: © Torsten Rack




Webauftritt der Straßenbahn Graz
TRAM2000 Graz (A)Webversion     TRAM2000
Graz (A) Liniennetz Mobilversion
TRAM2000
Graz (A) Fahrzeugpark Mobilversion
TRAM2000
Graz (A) Tickets Mobilversion
TRAM2000
Graz (A) Links Mobilversion