-

TRAM2000

Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) - Fahrzeugpark

Forchbahn AG (FB) - Fahrzeugpark

letzte Aktualisierung: 30. März 2016

-

Bitte wählen Sie die gewünschte Typenliste mit dem entsprechenden Klick in der folgenden Übersicht aus. Einen allgemeinen Abriss zum Straßenbahn-Fahrzeugpark der Züricher Verkehrsbetriebe finden Sie unter dieser Übersicht.

-

- -
- Be 5/6 Niederflur-Gelenktriebwagen "Cobra"
- -
Be 5/6 Niederflur-Gelenktriebwagen - TW-3001 bis TW-3006 (Vorserie)
Be 5/6 Niederflur-Gelenktriebwagen - TW-3007 bis TW-3088
- -
- TRAM2000 Gelenktriebwagen
- -
Be 4/6 Gelenktriebwagen - TW-2001 bis TW-2045
Be 4/6 Gelenktriebwagen - TW-2046 bis TW-2098
Be 4/8 Gelenktriebwagen mit NF-Mittelteil - TW-2099 - TW-2121
Be 4/6 mot. Anhängewagen - BTW-2301 - BTW-2315
Be 2/4 mot. Anhängewagen - BTW-2401 - BTW-2435
- -
- Be 4/6 Gelenktriebwagen "Mirage"
- -
Be 4/6 Gelenktriebwagen - TW-1601 bis TW-1690
Be 4/6 mot. Anhängewagen - BTW-1691 bis TW-1726
- -
- Großraumtriebwagen "Karpfen"
- -
Be 4/4 Großraumtriebwagen - TW-1416 bis TW-1430
- -
- Großraumbeiwagen
- -
B4 Großraumbeiwagen - BW-771 bis BW-786
B4 Großraumbeiwagen - BW-787 bis BW-798
- -
- Triebwagen der Forchbahn
- -
Niederflur-Gelenktriebwagen Be 4/6 - TW-61 bis TW-73
Großraumtriebwagen Be 4/4 - TW-51 bis TW-58
Doppel-Triebwagen Be 8/8 - TW-21/22 bis TW-31/32
Triebwagen BDe 4/4 - TW-11 bis TW-16
Triebwagen CFe 4/4 - TW-9 und TW-10
Triebwagen Ce 2/2 - TW-7 und TW-8
Triebwagen CFe 2/2 - TW-1 bis TW-6
- -
Kein Bild
- Bei- und Steuerwagen der Forchbahn
- -
Beiwagen C - BW-11 bis BW-15
Beiwagen C - BW-116 und BW-117
Beiwagen C4 - BW-118 und BW-119
Beiwagen B - BW-120 und BW-121
Steuerwagen Bt - BW-101 und BW-108
Steuerwagen Bt - BW-201 und BW-204
geliehene Beiwagen
- -
- Sonderfahrzeuge
- -
Arbeitswagen
Historische Fahrzeuge
- -

-

Geschichte Fahrzeugpark

Die Geschichte des Fahrzeugparks ist im Tram-Museum von Zürich nachgezeichnet. Zu einem späteren Zeitpunkt werden wir einen geschichtlichen Überblick veröffentlichen.

Nur noch einzelne Anhänger stammen aus der Zeit vor 1959. Sonst sind alle eingesetzten Fahrzeuge jüngerer Baujahre. Um die in den letzten Kriegs- und Nachkriegsjahren in Dienst gestellten Fahrzeuge zu ersetzen, wurde Anfang der 1970er Jahre der Typ TRAM2000 entwickelt, 1974 bestellt und ab 1976 geliefert. Die sechsachsigen Gelenkwagen bestehen aus zwei Wagenteilen und wurden als Triebwagen wie auch als motorisierte Anhänger geliefert. Die noch aus den 1960er Jahren stammenden dreiteiligen Gelenkwagen sind heute ebenfalls noch im Dienst anzutreffen. Sie waren den zahlreichen engen Kurven im Streckennetz der Züricher Straßenbahn geschuldet. Lange Zeit prägten die Vierachs-Züge mit Anhänger (auch Karpfen genannt) das Stadtbild. Von diesen Fahrzeugen ist jedoch kein Fahrzeug mehr im Einsatz. Bis auf ein Museumsfahrzeug wurden alle Triebwagen ins ukrainische Winniza verkauft. Die gut erhaltenen Fahrzeuge werden dort noch einige Jahre im Einsatz stehen. Gleiches ist mit einigen Zügen vom Typ MIRAGE vorgesehen.

Die Forchbahn, welche heute als S18 bezeichnet die Gleise der VBZ zwischen Rehalp und Stadelhofen mitbenutzt, litt in ihrer Geschichte chronisch an Fahrzeugmangel. Heute verkehren auch hier schon teilweise moderne Fahrzeuge mit Niederflureinstieg.

-

-